Google+

Montag, 12. Januar 2015

Sattmacher Reismehl

Mehl aus Reis? Also das fand ich erst total komisch...aber jetzt gehört dieser Sattmacher in echt viele Rezepte, die ich mit den WW Sattmachern zubereite, z.B. Pizza oder Pfannkuchen.

Das Tolle ist, dass man den Reisgeschmack nicht wirklich herausschmeckt! Denn damit kann man diesen 'geheimen' Sattmacher für viele Rezepte flexibel einsetzen :-)

Ihr könnt Reismehl im Reformhaus oder einigen Online-Shops kaufen, man kann es aber auch total unkompliziert selber machen.

 
Ich nehme dafür immer eine elektrische Kaffeemühle, die inzwischen zum festen Inventar in meiner Küche gehört! So eine Kaffeemühle ist klein & schnell verstaut und man hat nach 10 Sekunden genau so viel Reismehl wie man braucht. Auch Haferflocken kann man damit total schnell mal eben für z.B. Panaden mahlen - der Invest lohnt sich also ;-)

Am besten eignet sich Milchreis oder Risotto-Reis. Klassischen Reis kann ich nicht so gut empfehlen.

Probiert Reismehl also einfach einmal aus - ich bin mir sicher, ihr werdet diesen WW Sattmacher lieben, denn er eröffnet euch eine ganz neue Rezeptwelt!

Kommentare:

  1. Hallo.....gefunden ohne suchen....hier bleib ich.
    Du hast einen super Blog.....ich mach nur SaMaTage....und werde auf jeden Fall die Pizza machen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar Doris & viel Spaß beim Pizza machen :-)

      Löschen
  2. Hallo,
    Ich bin heute auf deibfn Blog aufmerksam geworden und ich bin begeistert! Super Rezepte und tollt Ideen und Tipps für Sattmacher-Gerichte.

    Besonders die Idee Reis selber zu mahlen finde ich genial. Welche Kaffeemühle verwendest du?

    Liebe Grüße Biene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Biene :-)

      Ich habe die von Siemens, die ist auch in diesem Beitrag oben in der amazon Anzeige. Ich kann die nur wärmstens empfehlen! Habe die 25€ nie bereut, mahle damit seit über einem Jahr ständig mit und sie sieht, finde ich, auch noch nett aus...

      Löschen
  3. Hallo Anni,
    kann ich das Reismehl (hab ich im Reformhaus gekauft) ganz normal als Mehlersatz verwenden?
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir auch eine Kaffeemühle gekauft und bin total begeistert....und du hast Recht,den Reis schmeckt man wirklich nicht raus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super so ein Ding, ne?
      Ich hätte mir das früher nie im Leben gekauft und jetzt mag ich es nicht mehr missen :-)

      Löschen
  5. Hallo :)
    Ist Reismehl nicht nur dann ein SaMa, wenn man ihn selbst herstellt?
    Würde ich es im Reformhaus kaufen und es z.B. in die app eingeben, hätte es Punkte,
    ohne grün hinterlegt zu sein?! Danke im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es - daher mahle ich immer fleissig :-)

      Löschen
  6. hallo, mein Reismehl wird im Thermomix nicht ganz klein gemahlen. Kann ich dieses trotzdem für Brötchen nehmen? mfg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du - allerdings stelle ich mir dann Brötchen & Co etwas 'sandig' vor.
      Schreib doch mal, wenn du es ausprobiert hast!
      LG

      Löschen
  7. Laut Weight Watchers ist Reismehl, auch wenn er selbst gemahlen wurde, KEIN Sattmacher! Woher hast du die Info? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist keine Info, sondern eine Einstellungssache, die unter SaMa-Fans geläufig ist. Ob du Reis normal verwendest oder selbst gemahlen - es bleibt Reis. Da muss jeder selber seiner Meinung folgen. Und natürlich wie immer auf die Menge achten :-D

      Löschen
  8. Meinst du, dass z.B. Naturreis nicht so gut zu empfehlen ist wegen des Geschmacks, der unterschiedlichen Kocheigenschaften oder Schwierigkeiten beim Mahlen? Hatte beim Mahlen jetzt keinen Unterschied feststellen können und frage mich, ob ich das Mehl für deine Rezepte nutzen sollte oder lieber nicht ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin heute auf deine Seite gekommen. Ich bin so etwas von begeistert. Es sind so viele schöne Rezepte dabei. Werde mir jetzt erst einmal eine Kaffeemühle zulegen und dann kann ich loslegen. Danke für die super Seite.

    AntwortenLöschen
  10. Ist Reismehl auch 2017 ein sattmacher? Es wird bei mir nicht als sattmacher angezeigt in der app.

    AntwortenLöschen