Google+

Freitag, 16. Januar 2015

Sattmacher Cordon Bleu

Was für ein Klassiker! Und mein Lieblingsgericht seit meiner Kindheit! Deshalb war es höchste Zeit das Rezept auf Sattmacher umzumodeln :-)

Das Schöne ist ja, dass Schnitzel und Kochschinken ohnehin zu den Sattmachern gehören, von daher muss man nur etwas am Käse und der Panade schrauben.

Ich schwör euch, es wird euch niemand glauben, dass man mit diesem Rezept abnehmen kann :-D



Für 2 Personen

1 Ei
3 EL Haferflocken (ganz oder gemahlen)

2 Schweineschitzel (am besten beim Metzger direkt einschneiden lassen)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
1 Scheibe Kochschinken
4 Teelöffel Käsecreme

3 Zahnstocher
1 TL Olivenöl

Als erstes rührt ihr die Panade an, indem ihr ein Ei und  die Haferflocken miteinander vermischt. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr eine feine oder grobe Panade wollt, indem ihr die Haferflocken ganz lasst oder vorher mahlt (z.B. in einer elektrischen Kaffemühl).

Dann würzt ihr die Innenseiten eurer Schnitzel, faltet jeweils eine halbe Scheibe Kochschinken in die Schnitzel und streicht jeweils 2 Teelöffel selbstgemachte Käsecreme in die Schnitzel.

Dann klappt ihr die Schnitzel zu & verschließt die Seiten mit den Zahnstochern.

Nun erhitzt ihr eine beschichtete Pfanne, gebt das Öl hinein und bratet die Schnitzel von jeder Seite 5 Minuten, ca. Stufe 6 von 10.

Dazu passt gut ein Salat oder auch Sattmacher Pommes.



Kommentare:

  1. Auch hier muss ich wieder sagen SUPERLECKER! Da meine Käsecreme leider nichts geworden ist, musste ich mir ne Alternative einfallen lassen & habe stattdessen Frischkäse (Exquisa Fitline) mit Senf genommen - hat auch toll geschmeckt. Mein Mann hat Mein Mann hat einfach normalen Gouda genommen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni! Habe heute deine Cordon Blue gemacht, die ganze Familie war begeistert. Leider ist mir die Panade beim Braten abgefallen, habe sie dann einfach ohne Panade im Ofen gebacken

    AntwortenLöschen