Google+

Samstag, 10. Januar 2015

Sattmacher Brotkonfekt

Hach...ich muss gestehen, dass mir Brot immer irgendwie immer gefährlich wird...vor allem beim Italiener die Pizzabrötchen oder beim Grillen. Es ist etwas wie der 'Chips-Effekt'  - man kann so schlecht aufhören wenn man einmal angefangen hat :-(

Aber zumindest für zu Hause ist dieses Problem jetzt gelöst - mit diesem tollen Rezept aus WW Sattmachern!!!

Ihr braucht zwar etwas Zeit um diese kleinen Brötchen oder Hörnchen zuzubereiten ABER es lohnt sich! Und eure Gäste werden nix merken ;-)

TIP: Variiert einfach etwas mit Kräutern und Gewürzen!



Für ca. 12 Hörnchen / Brötchen

200g Dinkelmehl (selbstgemahlen)
100ml Buttermilch
1 Ei (Größe M)
2 TL Trockenhefe
2 TL ital. Kräuter (oder was ihr mögt)
1 TL Olivenöl
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker

ca. 40g Dinkelmehl (zum Verarbeiten / Ausrollen)
1 TL Olivenöl (zum Bestreichen)


Ihr vermischt alle Zutaten zu einem etwas klebrigen Teig und lasst diesen 1 Stunde gehen.
Dann heizt ihr den Backofen auf 200 Grad Umluft vor & stellt ein Blech mit Backpapier bereit.

Und jetzt müsst ihr kreativ sein :-) Ihr könnt Brötchen formen, Brotstangen oder Hörnchen.

Für Hörnchen müsst ihr den Teig ausrollen, bei Brötchen oder Brotstangen einfach mit den Händen den Brotteig formen. Nutzt auf jeden Fall das weitere Dinkelmehl, da der Teig doch recht klebrig ist. Ggf. müsst ihr auch etwas mehr Mehl nehmen als angegeben.

Wenn ihr euer Brotkonfekt fertig geformt habt, legt es auf das Backpapier und bestreicht jedes Teilchen mit etwas Olivenöl. Hier könnt ihr echt Kalorien sparen, indem ihr einen Silikonpinsel benutzt. 1 TL für alles sollte reichen.

Und nun geht es für 8-12 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen, bis das Sattmacherbrot eine schöne Farbe hat. Das kommt etwas auf eure Form und Ofen an.

TIP: Ihr könnt das Sattmacher Brotkonfekt super zu Suppen (z.B. Sattmacher Käse-Lauch-Suppe) reichen, als Einstieg wenn ihr Gäste da habt oder als Grillbeilage!

Dazu passt auch super meine Sattmacher Aioli :-)

Kommentare:

  1. Sehr lecker ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ausprobiert.... Und für super toll empfunden. LG Alice

    AntwortenLöschen