Google+

Dienstag, 28. August 2018

leckerster leichter Käsekuchen

Dieser leichte Käsekuchen ist sowas von lecker... der kommt fast an den von meiner Oma ran - und der ist weit weg von leicht 😃

Für alle die auf ihre schlanke Linie achten möchten oder mit Zero-Lebensmitteln oder Sattmachern abnehmen möchten ist dieser Käsekuchen top geeigent - ich finde den gradezu pornös!!! Mein Kerl übrigens auch, Zitat "der haut mich aus den Socken! Wann gibt's den wieder???" 😂

Ihr könnt diesen Käsekuchen perfekt zubereiten wenn ihr Besuch bekommt oder auch als Frühstückskuchen oder gegen Heißhungerattacken im Kühlschrank haben.

Ihr werdet durchdrehen wie lecker der ist! Und macht auch noch richtig gut satt - und das wollen wir ja, ne?!

Also, viel Spaß beim nachbacken, geht ganz einfach!!!😊


(18er Form, ihr bekommt 10 kleine Stücke raus)

Boden

50g Haferflocken, zart
1/2 TL Backpulver
2 Eigelb
2 Tropfen Zitronensaft
Zimt
Süße

Topping

1/2 Apfel
1 TL Öl mit Buttergeschmack
2 EL Wasser

350g Magerquark
100g Frischkäse (0,2%)
1 Packung Vanillepudding (Pulver)
1 Eiweiß
Zimt
Süße
Vanillemark (Schote)


Für den Boden gebt ihr alle Zutaten in einen Mixer / Zerkleinerer (ich verlinke unten mal mein Set). Der Teig sollte leicht klitschig sein. Dann in eine mit Backpapier ausgehülte Backform geben und festdrücken.

Dann nehmt ihr eine beschichtete Pfanne in der ihr einen 1/2 klein gewürfelten Apfel in Butteröl und Wasser ca. 3 Minuten dünstet. Die Apfelstückchen auf dem Boden verteilen.

Jetzt alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben, miteinander verrühren, nach belieben abschmecken und in die Backform geben.

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und dann alles für 40 Minuten backen lassen.

Auskühlen lassen, mit Früchten dekorieren (z.B. Himbeeren, Nektarinen...) und schlemmen :-)

P.S.: der schmeckt auch unfassbar lecker mit Himbeeren (TK) statt Äpfeln


Kommentare:

  1. Wenn man den mit Himbeeren macht statt mit Äpfeln, muss man die auch dünsten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Johanna!
      Die kannst du ohne dünsten einfach entwededer untermischen oder auch direkt auf den Boden geben. Wenn du TK-Himbeeren nimmst nur aufpassen, dass die nicht zu nass sind :-)

      Löschen
  2. Super lecker! Werd ich demnächst probieren! Dankeschön �� ach ja, und schön wieder von dir zu hören! ��

    AntwortenLöschen