Google+

Dienstag, 31. Juli 2018

Kalte russische Sommersuppe

Ihr sucht DAS Rezept für heiße Sommertage? Probiert dieses Rezept hier unbedingt aus!!!

Ehrlicherweise war ich erst mehr als skeptisch als ich diese kalte Suppe bei einer Freundin probiert habe, aaaaaber es ist einfach so so so lecker!!! Und mit etwas Abwandlung total figurfreundlich 😉

Ihr werdet staunen, wie gut diese kalte Sommersuppe bei den Temperaturen tut - man ist satt aber nicht voll - also einfach perfekt für die aktuelle Wetterlage!

Und aufpassen - wenn die bei uns im Kühlschrank steht kann ich manchmal gar nicht so schnell hingucken und die Schale ist leer 😃



Für 2 Personen


2 mittelgroße Kartoffeln bissfest kochen (am besten vorher klein schneiden)
200g Hähnchen in Salzwasser gar kochen

zwischenzeitlich kleinschneiden und in eine Schüssel geben:

1/2 Gurke
8 Radieschen
2 gekochte Eier
2 EL Dill (ich nehme immer TK)

Dann Kartoffeln und klein geschnittenes Hähnchen dazugeben.

1 EL saure Sahne
500 ml Kefir (mager)

Salz & Pfeffer dazugeben.

Kalt stellen.

150 ml Mineralwasser kurz vor dem Servieren unterheben.

Genießen :-) :-) :-)

Kommentare:

  1. Gleich"nachgekocht"...megalecker!!!!
    Danke für dieses schöne Rezept ☺️

    AntwortenLöschen