Google+

Montag, 27. April 2015

Sattmacher Blattspinat frisch zubereitet

Spinat hört sich erstmal totaaaal langweilig an - ist er aber üüüüüberhaupt nicht, sondern mit dem richtigen Rezept ist er ein sau leckeres Sattmacher Essen!!!

Und was hinzukommt - frischer Blattspinat ist super einfach zuzubereiten. Traut euch einfach einmal! Ich finde der schmckt noch einen Tacken besser als TK-Spinat.

Ihr könnt das Rezept auch als Basis für eine tolle Pastasauce nehmen. Ich esse ihn aber meißtens gerne als schlankes Abendessen oder als Vorspeise wenn Gäste da sind.


Für 2 Personen (als kleine Vorspeise)

300g frischer Blattspinat
4 Zehen Knoblauch
1 rote Zwiebel
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer

wenn ihr eine Pastasauce mischt noch Brühe, Milch 0,3% und Frischkäse 0,2% drunter

Ihr schneidet Knoblauch & Zwiebeln klein und lasst beides in einer beschichteten Pfanne im Öl glasig werden, nicht braun!

Dann gebt ihr den Blattspinat dazu. Nicht erschrecken! Man denkt erst, dass das niemals alles passt. Aber der Spinat fällt nach kurzer Zeit in sich zusammen.

Nur circa 3 Minuten ziehen lassen, abschmecken und noch warm verputzen!

Wenn ihr die Pastasauce macht einfach Brühe, Frischkäse & Milch nach Belieben dazugeben.

Kommentare:

  1. Hallo! Ich habe heute deine Kichererbsen-Pasta ausprobiert – lecker! Auch die Pizza ist wirklich zum Wegfliegen! Mach weiter so und Danke für die tollen Rezepte. LG, Mareike

    AntwortenLöschen