Google+

Montag, 21. September 2015

Sattmacher Zucchini Chips

Abends könnte ich manchmal durchdrehen wenn der Heißhunger kommt...und da ich Chips & Co liebe...musste eine gute Alternative her :-D

Sattmacher Zucchini Chips sind schnell gemacht und alle die Zucchini bisher langweilig fanden, sollten diesem Rezept einfach einmal eine Chance geben!

Unkomplizierter kann man den abendlichen Heißhunger-Attacken kaum entgegen wirken :-)


Für 1 kleine Portion

1 kleine Zucchini
1 TL Olivenöl
1/4 TL Salz
Thymian, Paprika, Rosmarin

Ihr heizt euren Backofen bereits auf 180 Grad vor.

Dann schneidet oder hobelt ihr eure Zucchini in ganz feine Scheiben und vermischt diese in einer Schüssel mit Öl, Salz und Gewürzen.

Nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech die Zucchini verteilen.

Jetzt geht es für circa 10 Minuten in den Ofen. Am besten steckt ihr die letzten 5 Minuten einen Kochlöffel zwischen die Backofentür, so dass durch den Spalt die Feuchtigkeit verdampfen kann und eure Zucchini Chips schön knusprig werden.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee. Danke schön dafür ♥. Geht das eigentlich auch mit Kürbis ? Ich hab noch Butternut und Hokaido.
    Liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni,
    ich wundere das noch nicht so viele Komentare da sind, diese Chips sind der absolute knaller, habe sie eben gemacht, na gut bei mir brauchten die etwas länger, aber die sind so lecker.
    Danke für dieses tolle rezept!
    Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe sie auch ausprobiert total lecker nur leider sind meine nicht knusprig geworden, obwohl ich es genauso gemacht habe. Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anni, kann ich die Chips auch so mit Rote Bete, Möhren oder Petersilienwurzel so machen und nimmst Du Umluft dafür ? LG Liane

    AntwortenLöschen