Google+

Freitag, 6. März 2015

fettarme Sattmacher Rösti / Reibekuchen aus dem Waffeleisen

Also Reibekuchen oder Rösti...ich finde gar kein Worte wie lecker ich die finde!!! Nur leider passen die Nullkommanull zum Abnehmen oder in eine Diät :-(

Deshalb hab ich mir mal das Rezept von Oma geschnappt und es in einen fettarmen Sattmacher umgewandelt - und was soll ich sagen...LECKER!!!

Die Idee mit dem Waffeleisen habe ich aus einem Chefkoch Rezept & finde sie großartig! Vor allem weil es so schnell geht.

Ihr könnt die Röstis oder Reibekuchen super als Beilage z.B. zum Sattmacher Geschnetzelten essen oder mit Kräuterquark oder selbstgemachten Apfelmus.


Für 2 Personen

200g (geschälte) Kartoffeln
1 mittelgroße Zwiebel

2 TL Reismehl
1,5 TL Öl mit Buttergeschmack
1 kleines Ei
1 TL Salz
Pfeffer

Ihr reibt Kartoffeln und Zwiebel mit einer feinen Reibe in eine Schale. Je nach Kartoffelart kurz mit einem Küchentuch die Flüssigkeit wegnehmen.

Dann gebt ihr Reismehl, 1 TL Öl, Ei & Gewürze dazu und verquirlt alles gut.

Nun die Oberfläche vom Waffeleisen mit einem Pinsel ganz leicht mit dem restlichen Butteröl einstreichen oder noch besser einen Ölsprayer benutzen.

Ca. 2-3 Minuten backen lassen. Und schon könnt ihr eure Röstis / Reibekuchen backen & genießen.

TIPP: gebt mal eine Knoblauchzehe oder Lauchzwiebeln dazu. Oder Sattmacher Speckwürfel - lecker!!!

Kommentare:

  1. Heute ausprobiert und muss sagen.....lecker. Werde ich mit Sicherheit wieder machen....Meine Familie hat ihre Puffer "normal" in der Pfanne gebraten bekommen, ich aus dem Waffeleisen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs nachmachen, Simone! :-)

      Löschen
  2. Ich habe leider kein Waffeleisen....kann ich dieses Rezept auch so in der Pfanne machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn sie beschichtet ist spricht nix dagegen, ausprobiert habe ich es aber noch nicht

      Löschen
  3. Hallo,
    Suuuuuper lecker.
    Ich hab sie in der Pfanne gemacht. Ging Wunderbar.
    Mein Mann hat noch Tomaten und Käse drüber bekommen.
    Er meinte super als Pizza.
    Probier ich aus.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Männer sind der beste Indikatur ;-)
      Danke fürs nachmachen!!!

      Löschen
  4. Hallo,
    1. Ich finde Deinen Block super.
    2. Die Rezepte hören sich alle sehr lecker an.
    3. Habe heute zum 1. Mal diese Kartoffelpuffer aus dem Waffeleisen ausprobiert. Sie waren mega lecker. War sehr skeptisch, da der Teig etwas flüssig war durch die frischen Kartoffeln. Aber sie sind super gelungen, wird es jetzt häufiger geben und die anderen Rezept werde ich auch auf jeden Fall ausprobieren.

    Vielen Dank für all die Mühe, die in so einem Block steckt.

    AntwortenLöschen
  5. Soooo ein toller Block! Danke dafür! Mit den Sattmachern geht das Abnehmen wirklich nebenbei und es ist so einfach!

    AntwortenLöschen
  6. Tooolles Rezept 😍😍 kam gut an, weil nicht in Öl ausgebacken...Wir im Süden Essen das auch gern mit Apfelmus...Kann man ja auch toll selber machen ...Absolut der Hammer ...Deine Rezepte sind echt lecker...Nachher gibts den Milchreiskuchen und Brot und Brötchen werden wieder gemacht...Familie lebt so auch gesünder...kollateralnutzen 😂

    AntwortenLöschen